Eine Suche durchführen

Steinklee - Rotes Weinlaub

Phytostandard DUO Steinklee - Rotes Weinlaub ist ein auf Steinklee und rotem Weinlaub basierendes Nahrungsergänzungsmittel.

Beschreibung
Inhaltsstoffe
Ihr Steinklee - Rotes Weinlaub finden

Beschreibung

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt PiLeJe seine Kompetenzen in der Phytotherapie und legt dabei einen besonderen Wert auf die Qualität der zu Grunde liegenden Frischpflanze. Die Marke Phytostandard® umfasst dadurch qualitativ hochwertige pflanzliche Extrakte, die aus diesem Know-how hervorgegangen sind.

Die Extrakte von Steinklee und rotem Weinlaub sind beide von phytotherapeutischem Interesse. Somit haben wir die Pflanzenteile ausgewählt, die über den höchsten Wirkstoffgehalt verfügen: die Blütenstände von Steinklee (Melilotus officinalis L.) und die Blätter von roten Weinreben (Vitis vinifera L.), um das Nahrungsergänzungsmittel zu erstellen, das auf dem Phytostandard® Duo Steinklee und rotem Weinlaub basiert.

 

Wie werden die Extrakte von Steinklee und von rotem Weinlaub des Phytostandard® Duo ausgesucht?

  • Der in Europa und den gemäßigten asiatischen Klimazonen weit verbreitete Steinklee ist eine empfindliche Pflanze, die an Wegrändern wächst und Wiesen bzw. Brachflächen schätzt. Die gelben, wohlriechenden Blüten entwickeln sich von Mai bis September, aber der Blühzeitpunkt ist sehr schwierig vorauszusehen und ändert sich je nach Klimabedingungen von einem Jahr zum Nächsten. Deshalb haben wir ein Beschaffungsprogramm aufgestellt, welches einen 2jährigen Bedarf abdeckt, um die für den Phytostandard®-Extrakt erforderliche Blütenmenge zu gewährleisten, falls der Bestand in einem Jahr nicht blüht.
  • Wir kennen zwar alle die Weintrauben und den daraus gewonnenen Wein, aber hier sind die Blätter gefragt (ausschließlich von der Rebsorte „Friaux“), denn sie haben eine phytotherapeutische Wirkung. Er wächst in mildem, gemäßigtem Klimazonen, insbesondere im Mittelmeerraum. In Übereinkommen mit den Weinbauern der frz. Ardèche ernten wir nach der Weinlese die durch den ersten Frost rotgefärbten Blätter. Diese sehr begehrten und manchmal sogar nachts gestohlenen Blätter haben den höchsten Wirkstoffgehalt. Die Ernte ist kompliziert, denn der potentiell mögliche Zeitraum ist kurz und die gezielte Auswahl der richtig gefärbten Blätter erfordert Sorgfalt. Dazu kommt, dass die Blätter bei windigem Wetter tendenziell weg fliegen können, wenn sie nicht rechtzeitig gesammelt werden!

Besteht aus: Steinklee, Rotes Weinlaub

Produkt-Pluspunkte

  • Ein Phytostandard®-Verfahren, welches es ermöglicht, das Beste der ursprünglichen Frischpflanze wiederzugeben und dabei die Qualität der Wirkstoffe zu bewahren
  • Eine von der Herkunft der Pflanze bis zum Endprodukt gewährleistete Rückverfolgbarkeit
  • In Frankreich geerntete Pflanzen

Anwendungsbedingungen

Vorsichtsmaßnahmen

Achtung

Nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen.
Eine übermässige Einnahme kann abführend wirken.
Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer : siehe Unterseite der Packung.
Die angegebene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Inhaltsstoffe

Extrakte aus Steinklee (Melilotus officinalis L., Blütenstände) und Roter Weinrebe V(itis vinifera L., Blätter) (Trägerstoff: Akazienfaser), Füllmittel: mikrokristalline Cellulose und Kalziumphosphate, Stabilisator: Carboxymethylcellulose aus vernetztem Natrium, Trennmittel: Magnesiumstearat. 

Nährstoffwerte

Durchschnittswerte Pro 2 Tabletten
Extrakt von rotem Weinlaub

(mg)

168

Steinklee-Extrakt (Blütenstände)

(mg)

136

Die genannten Analysewerte entsprechen den uns derzeit zur Verfügung stehenden Informationen. Siehe Verpackung

Finden Sie Ihr Steinklee - Rotes Weinlaub in Ihrer Beratungsapotheke

Diese Apotheken/Drogerien haben die PiLeJe-Produkte vorrätig. Jeder Apotheker/Drogist kann sich ebenfalls die PiLeJe Produkte innerhalb von 48 Std. über seinen Lieferanten beschaffen.