Eine Suche durchführen

Eschscholtzia - Baldrian

Phytostandard DUO Eschscholtzia - Baldrian ist ein auf Eschscholtzia und Baldrian basierendes Nahrungsergänzungsmittel.

Beschreibung
Inhaltsstoffe
Ihr Eschscholtzia - Baldrian finden

Beschreibung

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt PiLeJe seine Kompetenzen in der Phytotherapie und legt dabei einen besonderen Wert auf die Qualität der zu Grunde liegenden Frischpflanze. Die Marke Phytostandard® umfasst dadurch qualitativ hochwertige pflanzliche Extrakte, die aus diesem Know-how hervorgegangen sind.

Zur Erstellung dieses Nahrungsergänzungsmittels Phytostandard® Duo Eschscholtzia und Baldrian haben wir somit die Pflanzenteile ausgewählt, die über den höchsten Wirkstoffgehalt verfügen: die oberirdischen blühenden Teile von Eschscholtzia (Eschscholtzia californica Cham.) und die Wurzeln von Baldrian (Valeriana officinalis L.).

 

Wie werden die Extrakte von Eschscholtzia und Baldrian des Phytostandard® Duo ausgesucht?

  • Eschscholtzia wird auch Kalifornischer Mohn genannte und ist eine einjährige wüchsige Pflanze. Sie wird im Mai ausgesät und kann zweimal pro Jahr geerntet werden (Juli und Oktober). Sie wird vor allem in den USA und in Europa angebaut. Wir ernten sie in der französischen Ardèche im Juli, zu dem Zeitpunkt, wo die höchste Blütenkonzentration vorliegt. Wir benutzen in der Tat für unseren Phytostandard®-Extrakt die oberirdischen blühenden Teile. Diese empfindlichen oberirdischen blühenden Teile werden vor Ort schnell tiefgefroren und später in unserer Produktionsstätte extrahiert.
  • Der Baldrian, der auf Grund seines charakteristischen Geruches Katzen anzieht und daher auch „Katzenkraut“ genannt wird, ist eine ausdauernde Pflanze, deren Ernte im September und Oktober erfolgt. Der aus Europa und Asien stammende Baldrian hat sich im Nordosten Amerikas akklimatisiert und wächst vorzugsweise auf Tonkieselböden. Wir wählen 1 bis 2jährige Baldrianbestände aus, die von einer besonders wirkstoffhaltigen Sorte stammen. Die Wurzeln werden mechanisch geerntet, anschließend gereinigt und dann schnell vor Ort tiefgefroren. Die Extraktherstellung wird anschließend von unserem Standort in der frz. Ariège übernommen.

Besteht aus: Eschscholtzia (kalifornischer Mohn), Baldrian

Produkt-Pluspunkte

  • Das Phytostandard®-Verfahren ermöglicht, das Beste der ursprünglichen Frischpflanze wiederzugeben und dabei die Qualität der Wirkstoffe zu bewahren
  • In Frankreich geerntete Pflanzen

Anwendungsbedingungen

Vorsichtsmaßnahmen

Achtung

Nicht für schwangere und stillende Frauen und Kinder unter 12 Jahren empfohlen.
Eine übermässige Einnahme kann abführend wirken.
Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer : siehe Unterseite der Packung.
Die angegebene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Inhaltsstoffe

Extrakte aus Goldmohn (Eschscholtzia californica Cham., blühende oberirdische Teile) und Baldrian (Valeriana officinalis L., Wurzeln) (Trägerstoff: Akazienfaser), Füllmittel: mikrokristalline Cellulose und Maisstärke, Trägerstoff: Carboxymethylcellulose aus vernetztem Natrium, Trennmittel: Magnesiumstearat.

Nährstoffwerte

Durchschnittswerte Pro 4 Tabletten
Eschscholtzia Extrakt (oberirdische blühende Teile)

(mg)

320

Baldrian-Extrakt (Wurzeln)

(mg)

128

Die genannten Analysewerte entsprechen den uns derzeit zur Verfügung stehenden Informationen. Siehe Verpackung

Finden Sie Ihr Eschscholtzia - Baldrian in Ihrer Beratungsapotheke

Diese Apotheken/Drogerien haben die PiLeJe-Produkte vorrätig. Jeder Apotheker/Drogist kann sich ebenfalls die PiLeJe Produkte innerhalb von 48 Std. über seinen Lieferanten beschaffen.